Free Bleeding

Erlerne dei­nen Blut­fluss wäh­rend der Mens­trua­tion zu kon­trol­lie­ren und kom­plett auf Peri­oden­pro­dukte zu verzichten.

NEBENWIRKUNGEN: Free Blee­ding kann zu weni­ger Peri­oden­be­schwer­den füh­ren und du könn­test ein super Team mit dei­ner Peri­ode werden 😉

Britta dancing

Bekannt aus

maedelsabende-funk
reporter-funk

Con­necte dich mit dei­nem Kör­per und erlebe durch Free Blee­ding eine ganz neue Art der Zufriedenheit!

five stars

The What

Free Blee­ding ist die Pra­xis des kon­trol­lier­ten Blu­tens. Es basiert dar­auf, wäh­rend der Mens­trua­tion frei von Peri­oden­pro­duk­ten (wie Tam­pons, Bin­den, Tas­sen) zu sein. Ein wei­te­rer Gedanke kann es auch sein, sich frei von gesell­schaft­li­chen Erwar­tun­gen und Kon­ven­tio­nen zu machen.

The Begin­ning

Als ich Free Blee­ding das erste Mal aus­pro­biert habe, fühlte es sich an, als hätte ich gerade eines der best­ge­hü­te­ten Geheim­nisse der Mensch­heit ent­deckt. Aber im Grunde ist diese Methode so alt wie die Mensch­heit selbst. Nur sel­ten wird Free Blee­ding jedoch tat­säch­lich prak­ti­ziert oder dar­über gesprochen.

The Basics

Free Blee­ding basiert dar­auf, auf den eige­nen Kör­per zu hören und zu wis­sen, wann das Blut her­aus­kom­men möchte. Es ist ein Pro­zess den wir ler­nen kön­nen zu kon­trol­lie­ren. So wie viele andere Pro­zesse in unse­rem Kör­per ja auch. Das Mens­trua­ti­ons­blut wird kon­trol­liert direkt auf der Toi­lette abgelassen.

Free Bleeding phone
„Was sich zunächst völ­lig ver­rückt anhört, ist tat­säch­lich abso­lut machbar.“

The Why

Das werde ich oft gefragt:

  • Weil es bedeu­tet inten­siv auf den eige­nen Kör­per zu hören und damit eine unglaub­lich wert­volle Pra­xis der Selbst­für­sorge ist.
  • Weil es Mut erfor­dert etwas Neues und völ­lig ande­ren aus­zu­pro­bie­ren und über die eigene Com­fort-Zone hin­aus zu gehen.
  • Weil Free Blee­ding eine Mög­lich­keit ist, Peri­oden­be­schwer­den zu lin­dern und deine Peri­ode zu verkürzen.

The How

Mit Ruhe, mit etwas Übung, mit Selbst­liebe, mit klei­nen Hel­fer­lein, mit dem rich­ti­gen Mind­set und mit der Zeit. Wie das ganze genau funk­tio­niert, erkläre ich dir Schritt für Schritt in die­sem Online-Kurs.

The But

Bekomme ich keine Blut­fle­cken in der Klei­dung?“ Grund­sätz­lich eher nicht. Und falls doch mal was in die Hose geht – so what? Blut hin­ter­lässt keine dau­er­haf­ten Flecken 🙂

„In dem Kurs habe ich nicht nur etwas über Free Blee­ding gelernt, son­dern auch über meine Bezie­hung zu mei­ner Peri­ode. Ich fühle mich jetzt viel bes­ser mit mir und mei­ner Mens­trua­tion im Reinen.“


Vivi, Stu­den­tin

„Britta gelingt es, mir mit ihrer sehr ange­neh­men und inspi­rie­ren­den Art Zugang zum Free Blee­ding zu ver­schaf­fen. Glei­cher­ma­ßen erweckt sie in mir das Gefühl, das Gelernte direkt aus­pro­bie­ren und in mei­nen All­tag inte­grie­ren zu wollen.“


Julia, HR Managerin

„Mein AHA-Moment war, dass Mens­trua­ti­ons­blut nicht dau­er­haft fließt.“


Lea, Stu­den­tin

„Die Videos haben mir das Gefühl gege­ben, als hät­ten wir ein­fach ein sehr gutes Gespräch unter Freun­din­nen! DANKE ♥️“


Sara, Kran­ken­pfle­ge­rin

„Durch die empa­thi­sche Art von Britta lernt man wie durch Zau­ber­hand und mit Leich­tig­keit so viel wert­vol­les über sich selbst."


Patri­zia, Make Up Artist

 

Britta über

„Gestalte deine Peri­ode so, dass du dich wohlfühlst!“

welcome, vulvani

Ich bin Britta, deine Exper­tin für den Zyklus und Menstruation

Ich habe Free Blee­ding zum ers­ten Mal 2016 aus­pro­biert. Mir hat eine gute Freun­din in Mexiko von ihrer eige­nen Free Blee­ding Pra­xis erzählt. Ich konnte es erst kaum glau­ben. Aber ein­mal aus­pro­biert, gab es für mich kein zurück mehr.

Es ist eine wun­der­schöne kleine Aben­teu­er­reise, die ich seit­dem mit mei­nem eige­nen Kör­per, mei­nem Mens­trua­ti­ons­zy­klus und mei­ner Peri­ode erlebe und mich selbst immer bes­ser ken­nen­lerne – und genau das möchte ich in die­sem Online-Kurs auch mit dir teilen.

Heute sind meine Peri­ode und ich ein rich­tig gutes Team und das wün­sche ich mir auch für dich und deine Peri­ode. In die­sem Online-Kurs nehme ich dich an die Hand und wir nähern uns gemein­sam Schritt-für-Schritt dei­ner Peri­ode und der Pra­xis von Free Blee­ding an.

Ich freue mich rie­sig, dass du dabei bist und wir gemein­sam die Geheim­nisse rund um Free Blee­ding lüf­ten können!

Was dich im Online-Kurs erwartet

question

Period Basics

Wir star­ten mit einer Auf­fri­schung der weib­li­chen Ana­to­mie und brin­gen dein Peri­oden­wis­sen aufs nächste Level. Denn das bil­det die Grund­lage für die Pra­xis von Free Blee­ding. Ganz nach dem Motto: Erkunde dei­nen Kör­per und lerne dich selbst kennen!

Learn

Free Blee­ding

Das ist das Herz­stück vom Kurs, wo ich all meine bes­ten Tipps, per­sön­li­che Erfah­run­gen und Wis­sen mit dir teile. Alle Fra­gen von „Wie spüre ich, wann das Peri­oden­blut kommt?“ über „Was mache ich nachts?“ bis „Wie kann ich Free Blee­ding im All­tag inte­grie­ren?“ beant­worte ich dir.

self-love

Selbst­liebe

Ganz wich­tig! Um die Tage dei­ner Tage so ange­nehm wie mög­lich zu machen, nähern wir uns gemein­sam der zykli­schen Selbst­für­sorge. Von Ruhe, Wärme bis hin zur ulti­ma­ti­ven Vul­vani-Play­list ist alles dabei.

mix-and-match

Mix & Match

Und weil manch­mal auch ein­fach ein Mix aus ver­schie­de­nen Pro­duk­ten genau das Rich­tige ist, gibt es zum Abschluss noch per­sön­li­che Tipps und Infos für nach­hal­tige Periodenprodukte.

Free Bleeding Desktop

Inter­ak­tive Videos, kon­krete Auf­ga­ben und jede Menge Tipps, die die Bezie­hung zu dei­ner Peri­ode verbessern:

  • 6 Module mit über 2 Stun­den Videomaterial
  • Quizze, Play­list, Posi­tive Affir­ma­tio­nen, Memory
  • Check­lis­ten & Vor­la­gen zum Download
  • Bonus­ma­te­ria­len, wie TED-Talks, Handy-Hintergründe
  • Zer­ti­fi­kat

Klingt super?! Dann sichere dir jetzt für 49€ dei­nen Platz im Online-Kurs und starte noch heute mit dem Aben­teuer Free Blee­ding!  Hier geht’s zur Anmeldung:

three arrows

Alle Fragen & Fakten auf einen Blick

Warum ist der Online-Kurs so günstig?

Wir haben die Erfah­rung gemacht, dass qua­li­ta­tiv hoch­wer­tige Online-Kurse von Expert:innen nor­ma­ler­weise oft sehr teuer sind. Wir wol­len jedoch nicht, dass Bil­dung ein Pri­vi­leg ist. Vor­al­lem nicht, wenn es um so wich­tige The­men wie den eige­nen Kör­per geht. Denn je mehr Men­schen mit ihrem Kör­per im Rei­nen sind, desto bes­ser und desto näher kom­men wir unse­rer Vision, dass jeder Mensch die Mög­lich­keit hat, mehr über den eige­nen Kör­per zu lernen.

Des­halb hilf uns gerne mit dabei und „Spread the word“ 🙂

Muss ich bei Free Blee­ding auf alle Peri­oden­pro­dukte verzichten?

Das Ziel von Free Blee­ding ist es, zu ler­nen, nicht auf Peri­oden­pro­dukte wäh­rend der Peri­ode ange­wie­sen zu sein. Wie das Leben selbst ist es auch hier nicht Schwarz-Weiß. Es spricht nichts dage­gen, diese Methode ganz nach dei­nen Bedürf­nis­sen auch mit ande­ren Pro­duk­ten zu kom­bi­nie­ren. Manch­mal ist auch genau ein Mix aus ver­schie­de­nen Pro­duk­ten oder Metho­den genau das Rich­tige! Gerade am Anfang bie­ten sich Peri­oden­un­ter­wä­sche oder (wasch­bare) Bin­den als Backup an.

Benö­tige ich spe­zi­elle Mate­ria­lien oder Geräte um teilzunehmen?

Du benö­tigst ein inter­net­fä­hi­ges Gerät mit Bild­schirm, um an den Online-Kur­sen teil­zu­neh­men. Dies kann dein Smart­phone sein, aber auch ein Lap­top, Com­pu­ter oder Tablet. Optio­nal ist ein Zugriff zu einem Dru­cker, da viele der Teil­neh­men­den sich unsere Vor­la­gen auch gerne aus­dru­cken. Es klappt aber auch rein digital.

Ist Free Blee­ding auch was bei einer star­ken Blu­tung oder repro­duk­ti­ven Krankheit? 

Jede Per­son ist indi­vi­du­ell, so auch unsere Bedürf­nisse wäh­rend der Peri­ode. Für Men­schen mit einer star­ken Blu­tung oder Schmer­zen (z.B. auf­grund von gesund­heit­li­chen Pro­ble­men) kann es schwie­rig sein, sich auch auf Free Blee­ding zu kon­zen­trie­ren. Auf der ande­ren Seite kann sich eine bewusste Aus­ein­an­der­set­zung mit der eige­nen Peri­ode auch posi­tiv aus­wir­ken. Das Wich­tigste ist, ver­ständ­nis­voll und lie­be­voll mit sich selbst zu sein – vor allem wenn es nicht (sofort) funk­tio­niert. Free Blee­ding soll eine Berei­chung sein und kei­nen (zusätz­li­chen) Stress oder Druck darstellen.

Wie kann ich Free Blee­ding lernen?

Im Online-Kurs nehme ich dich an die Hand und wir gehen gemein­sam und Schritt für Schritt den Weg von der Theo­rie zur Pra­xis von Free Bleeding.

Wann star­tet der Online-Kurs?

Jeder­zeit! Sobald du den Online-Kurs gekauft hast, hast du Zugriff auf alle Inhalte und kannst direkt los legen. Du kannst auch erst­mal mit unse­rer kos­ten­lo­sen Vor­schau star­ten.

Wie viel kos­tet der Online-Kurs?

Du bezahlst ein­ma­lig 49€ für den Online-Kurs und hast unbe­grenz­ten Zugriff.

Kann ich den Online-Kurs in mei­nem eige­nen Tempo machen?

Ja! Du hast von Anfang an auf alle Inhalte Zugriff und kannst die Videos, Übun­gen etc. in dei­nem Tempo machen – und so oft wie­der­ho­len, wie du möch­test.

Wie lange habe ich Zugriff auf den Free Blee­ding Online-Kurs?

Solange du möch­test! Bei uns gibt’s kein Ablauf­da­tum. Und noch etwas: Wenn du dir ein­mal den Online-Kurs gesi­chert hast, hast du auch Zugriff auf spä­te­ren Kurs-Updates und zusätz­li­che Inhalte, die wir basie­rend auf dem Feed­back aus der Com­mu­nity entwickeln.

Ist der Online-Kurs barrierefrei?

Noch nicht. Aber wir arbei­ten gerade daran bei allen Videos Unter­ti­tel einzufügen.

Wie wer­den die Inhalte vermittelt?

Wir wis­sen, dass jede Per­son indi­vi­du­elle Prä­fe­ren­zen beim Ler­nen hat. Des­we­gen haben wir unsere Formte so viel­fäl­tig wie mög­lich gestal­tet: Von Videos über Check­lis­ten bis hin zu Posi­ti­ven Affir­ma­tio­nen oder Memory ist alles dabei.

Bist du bereit, Free Blee­ding zu ler­nen und deine Peri­ode neu zu erleben?

Britta-you-yeah

Pin It on Pinterest