Lust- statt Schamgefühl mit „Tantric Woman“!

Tantric Woman, Tantric Woman Online-Kurs, Tantric Woman Kurs, Tantra Kurs, Tantra Online-Kurs, Tantra für Frauen, Tantra for women, weiblicher Körper, weibliche Sexualität, Sexualität für Frauen, Sexualität für Frauen Online-Kurs, Tantra, Körpertherapie, Bioenergetik, Liebelei, Katharina, Vulvani

In diesem Interview erzählt uns Katharina, wie du dein Schamgefühl durch Lustgefühl durch ihren Kurs „Tantric Woman“ ersetzt! Hier erklärt sie uns, was Tantric Woman bedeutet, wie du das Tabu der weiblichen Sexualität brechen kannst und was eigentlich ein „Luder“ ist. Ließ rein und erfahre mehr zu Katharinas Kurs!

Kannst du dich bitte kurz vorstellen?

Hey Loverines. Mein Name ist Katharina, und ich bin die Hälfte der Liebelei – eurer Marke rund um bewusste und natürliche Sexualität.

Photo Credits: Liebelei

Wie bist du auf die Idee zu “Liebelei” gekommen?

Die Liebelei ist eine Liebesfrucht von mir und meinem Liebsten. Wir wollten vor sechs Jahren einen neuen Ansatz für Sexualität schaffen, der undogmatisch, freudvoll und selbstliebend ist. Damals sind wir gestartet mit unseren Yoni-Eiern, die mehr einem Muschischmuck gleichen und haben seither das Sortiment an Produkten, aber auch diversen Online-Kursen, stets erweitert.

Tantric Woman – Was bedeutet das?

Eine Tantric Woman ist für mich eine freie Frau. Eine, die sich selbst in und auswendig kennt, sich in ihrer Schaffenskraft begreift und sich selbst lieben kann. Besonders bei Mumumenschen deckeln Schuld und Scham immer noch so viele Ausdrucksmöglichkeiten, weswegen es mir in diesem Kurs wichtig ist, in die eigenen Schafften hineinzutauchen, um anschließend wie ein Phönix aus der Asche mit ganz neuem Selbstbewusstsein aufzutauchen. Dazu gehört natürlich auch die sexuelle Selbsterkundung.

Wie hilft dein Kurs „Tantric Woman“, das Tabu der weiblichen Sexualität zu brechen?

Indem du dich hier in deinem eigenen Safe Space und deinem eigenen Tempo an deine eigene Sexualität herantasten kannst. Ich unterrichte druckfrei und spielerisch. Das erleichtert es vielen, sich auf vielleicht ungewohntes Terrain zu wagen.

Worauf dürfen sich unsere Leser:innen bei deinem Tantric Woman-Kurs freuen?

Echt auf einiges! Der Kurs hat einen bunten Werkzeugkoffer mit Yoga, Tantra, Sensual Embodiment, Sex-Magie, Improvisationstheater, Tiefenpsychologie und vielem mehr. Ich gebe in jedem Modul so viele Übungen zur Hand, sodass du freudvoll bestens ausgestattet bist, neue Wege zu gehen.

Welche Utensilien werden für deinen Kurs Tantric Woman auf Vulvani benötigt?

Du benötigst nichts außergewöhnliches, aber Schreibwerkzeug wäre gut. Ansonsten gängige Dinge des Haushalts. Es war mir wichtig, einen Kurs zu schaffen, in dem nicht erst Produkte bei der Liebelei gekauft werden müssen.

Was ist ein “Luder” und warum ist es heute so negativ konnotiert?

Ein Luder ist eigentlich nichts weiter als ein freudvoller Mensch. Jemand, der Spaß hat, gerne spielt und tänzelt. Das wurde dann auf zu freudvolle Frauen übertragen und geschmäht. Unfassbar bezeichnend. Deswegen ist es mir ein Fest, diesen Begriff wieder zurückzugewinnen, auf dass wir uns unsere Freude nicht verbieten lassen.

In deinem Kurs gibt es auch “sexy Hausaufgaben”, was sind das für Aufgaben?

Haha, das verrate ich natürlich nicht vorher! Aber sie sind sehr unterschiedlich.

Photo Credits: Liebelei

Was rätst du Menschen, die ihr Schamgefühl in ein Lustgefühl verwandeln wollen?

Das kommt immer auf die Einzelperson an. Grundsätzlich ist es gut, die eigenen Schamgefühle erstmal anzuerkennen. Damit wird schon sehr viel Druck herausgenommen. Und dann gütig und geduldig mit sich selbst auf Entdeckungsreise gehen.

„May orgasms be with you!“

Katharina

*Dieser Artikel wurde auf gendersensible Sprache angepasst.

Unsere Online-Kurse für dich

Der Blick in deinen Zyklus

Workbook jetzt für 0 Euro
Erhalte dein digitales Workbook direkt per E-Mail und lerne in 5 Schritten deinen Menstruationszyklus kennen!
Dezember 27, 2022
Vivi studiert Journalistik und Kommunikationswissenschaft im schönen Hamburg und ist seit Juli Teil des Vulvani-Teams im Bereich Social Media und Content. Ihre Lieblingsaktivitäten sind: mit Freund:innen durch die Stadt spazieren, Serien bingen und leckeres veganes Essen kochen/schmausen (nicht unbedingt in dieser Reihenfolge). Sie interessiert sich sehr für Menstrual Health und findet, dass es noch soooo viel über den menschlichen Körper zu lernen gibt. Instagram | LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere Lesetipps für dich: