Kinderwunsch mit Endometriose – Das geht!

Kinderwunsch mit Endometriose, Endometriose, schwanger trotz Endometriose, Endometriose Kinderwunsch, unerfüllter Kinderwunsch, Kinderwunsch mit Endometriose Online-Kurs, Online-Kurs unerfüllter Kinderwunsch, schwanger werden Endometriose Online-Kurs, Endometriose Online-Kurs, schwanger mit Endometriose Erfahrungen, trotz Endometriose natürlich schwanger werden, kann man mit Endometriose schwanger werden, warum verhindert Endometriose Schwangerschaft, leichte Endometriose Schwangerschaft, Online-Kurs, Kathrin Steinke, Vulvani

Endometriose und Kinderwunsch – lässt sich das vereinen? Kathrin erklärt uns, ob Endometriose heilbar ist, was endokrine Disruptionen sind und wie eine Entgiftung beim Kinderwunsch mit Endometriose helfen kann. Ließ hier mehr über ihren Online-Kurs auf dem Vulvani-Marketplace!

Kannst du dich bitte kurz vorstellen?

Ja klar, sehr gerne 😉 Mein Name ist Kathrin Steinke und seit 2003 (also schon 19 Jahre) arbeite ich in meiner eigenen Praxis in Berlin. Ich bin systemische Paar- und Familientherapeutin, Hypnotherapeutin und Heilpraktikerin. Diese Kombination an Therapierichtungen war tatsächlich eine bewusste Entscheidung, denn ich wollte weder allein für die Psyche noch ausschließlich auf ein körperliches Problem schauen – ich wollte immer einen ganzheitlichen Ansatz, in dem Körper und Seele Beachtung finden.

Aufgrund meiner eigenen Kinderwunschgeschichte hat sich im Laufe der Zeit mein Fokus zunehmend auf Frauengesundheit und Kinderwunsch gelegt. Viele Menschen mit Uterus, die einen jahrelangen unerfüllten Kinderwunsch haben, erfahren oft erst in der Kinderwunschklinik, dass sie Endometriose (oder eine andere Fruchtbarkeitsstörung) haben.

Was gehört noch zu einer Vorstellung? Ich bin mittlerweile 52 Jahre, habe eine Tochter, einen Partner und einen Hund. Ich bin gern an der Ostsee oder im Wald und liebe es zu lernen. Denn gerade als Heilpraktikerin gibt es so unendlich viele spannende „Therapierichtungen“ wie Phytotherapie, Ernährung, Homöopathie … all das gehört mittlerweile zu meinen therapeutischen „Tools“.

Auf dem neuen Vulvani-Marketplace bietest du den Online-Kurs “Kinderwunsch mit Endometriose” an – worum geht es darin und wie ist er aufgebaut?

In meinem Online-Kurs „Kinderwunsch mit Endometriose“ geht es um die vier wesentlichen Themenkomplexe, die dich dazu befähigen, einen eigenverantwortlichen Weg aus der ständigen Entzündung der Endometriose zu finden. Einer der Hauptgründe für unerträglich starke Menstruationsschmerzen und all die anderen Probleme, die Endometriose für Menschen mit Uterus bereiten, liegen in der ständigen Entzündungsaktivität.
Mein Kurs ist in vier Module aufgeteilt, die du in vier Wochen oder aber auch in deinem eigenen Tempo mit mehr Zeit durchlaufen kannst.

  1. Das 1. Modul beschäftigt sich mit dem „Basiswissen“, wie: Welche Erklärungsmodelle neben der veralteten „Verschleppungstheorie“ gibt es noch? Und welche Blutwerte sollte ich als Betroffene/r kennen, um meine Entzündungsaktivität selbst einschätzen zu können?
  2. Das 2. Modul leitet dann einen Entgiftungsprozess ein, der wichtig für den Selbstheilungsprozess ist.
  3. Im 3. Modul schauen wir sehr detailliert auf die Ernährung. Denn es ist ja so, dass uns Menschen Veränderungen per se schwer fallen. Aber, wenn du weißt, warum bestimmte Lebensmittel ungeeignet sind, weil sie z.B. die Entzündung „anfeuern“, dann ist es viel leichter, sich Alternativen zu suchen.
  4. Und im 4. Modul geht es um deinen Lebensstil und das wichtige Gebiet der Mikronährstoffe. Du erfährst, was und in welcher Dosierung du wirklich brauchst.

Neben den Videotutorials gibt es Begleitmaterial wie z.B. eine Schmerz-Checkliste. Alle Teilnehmer:innen haben zusätzlich die Option, einen sehr ausführlichen Anamnesebogen auszufüllen, um noch 1:1 individueller zu arbeiten, z.B. Ordnung in die bisherigen Nahrungsergänzungsmittel zu bringen oder ihre Blutwerte mit mir zu besprechen und einen „roten Faden“ für das weitere Vorgehen in der Hand zu haben.

Ist Endometriose heilbar? Was ist die Geschichte hinter deinem Kurs “Kinderwunsch mit Endometriose”?

Aus unserer derzeitigen medizinischen Sicht gilt Endometriose als „nicht heilbar“. Dem stelle ich gern gegenüber, dass eine Beruhigung der Entzündung oft mit deutlich reduzierten Schmerzen und einer gesteigerten Fruchtbarkeit einhergeht. Wir sollten daher die Begriffe „Heilung“ oder „Gesundheit” ganzheitlicher verstehen. Es geht doch immer auch um das eigene, subjektive Empfinden und so kann auch eine als „nicht heilbar“ geltende Krankheit symptomarm oder sogar symptomfrei sein, wenn du insbesondere die immunologische Komponente im Blick behält und dafür sorgt, dass eigene „Entzündungsfeuerchen“ klein zu halten.

Da ich in der Vergangenheit immer wieder und zunehmend mehr Personen mit Kinderwunsch und Endometriose in meiner Praxis hatte und mein Vorgehen sehr gute Erfolge zeigte, war es der logische nächste Schritt, dafür eine Form zu finden, die einfach für mehr Interessierte zugänglich ist.

Schwangerschaft mit Endometriose – Was sind „endokrine Disruptoren” und was haben sie mit dem Kinderwunsch zu tun?

Endokrine Disruptoren sind vereinfacht gesagt chemische Stoffe, die sich so verhalten wie Hormone. Ich bezeichne sie gern als „Trolle“, die deinen sensiblen Hormonhaushalt stören. Diese Chemikalien, zu denen z.B. Weichmacher zählen, spielen auch bei Endometriose und allen entzündlichen Erkrankungen eine Rolle und daher gehen wir im Kurs auch speziell darauf ein, wo sie zu finden bzw. zu vermeiden sind.

Für wen ist dein Online-Kurs “Kinderwunsch mit Endometriose” geeignet und welche Hilfsmittel benötige ich?

Der Kurs ist wie der Name schon verrät super geeignet für Personen, die bereits wissen, dass sie eine Endometriose oder Adenomyose haben, aber auch für Menschen mit sehr schmerzhafter Menstruation. Ganz häufig vergehen Monate, wenn nicht sogar Jahre, bis Schmerzen von Gynäkolog:innen ernst genommen werden und wirklich eine Diagnostik erfolgt. Und natürlich sollten sich alle Menschen mit Uterus und Kinderwunsch angesprochen fühlen, die entweder unter starken Schmerzen oder Endometriose leiden. Dennoch ist mir wichtig zu betonen: Natürlich bringt dir der Kurs auch viel, wenn du aktuell keinen Kinderwunsch hast und du trotzdem einen selbstbestimmten Weg aus den Schmerzen finden möchtest.

Hilfsmittel benötigst du erst einmal nicht. Wichtige „Helferlein“ wie Mikronährstoffe oder Heilpflanzen usw. werden im Kurs besprochen und du kannst dir alles in deinem Tempo besorgen.

Warum ist eine Entgiftung des Körpers für eine erfolgreiche Schwangerschaft hilfreich?

Das ist eine sehr gute und wichtige Frage! Egal wie gesund und achtsam wir leben, wir können dennoch nicht allen Umweltgiften, Feinstäuben, Pflanzenschutzmitteln usw. entgehen. Damit all die im Online-Kurs besprochenen Strategien von Ernährung über die richtig dosierten Mikronährstoffe effektiv wirken können und du schnell einen Benefit spürst, empfehle ich dieses Modul im Kurs auf jeden Fall ernst zu nehmen. Du bekommst dafür eine genaue Anleitung und keine Angst: diese Entgiftung kannst du einfach in deinen Alltag integrieren.

Du kannst eine Menge tun!

Ich möchte den Menschen, die darüber nachdenken, diesen Kurs zu buchen, gern noch einmal ans Herz legen: Du kannst wirklich eine ganze Menge tun! Aber all das Wissen wird dir nicht so viel bringen, wenn du es nicht umsetzt. Daher gibt es auch die Option, mich dazu zu buchen, wenn du mehr Unterstützung benötigst. Du solltest dir pro Tag mindestens 2×20 min gönnen und dir die Zeit für die Kursinhalte und Umsetzung wirklich fest einplanen.

Du solltest wissen: Eine Endometriose-OP stellt allein für sich keine wirkliche Garantie auf Fruchtbarkeit und dauerhafte Schmerzfreiheit dar, das ist in Studien belegt. Es braucht eben auch eine Bereitschaft, einige Gewohnheiten zu verändern, z.B. bei der Ernährung oder in der Selbstfürsorge. Es liegt in deiner Hand 😉

*Dieser Artikel wurde auf gendersensible Sprache angepasst.

Unsere Online-Kurse für dich

Der Blick in deinen Zyklus

Workbook jetzt für 0 Euro
Erhalte dein digitales Workbook direkt per E-Mail und lerne in 5 Schritten deinen Menstruationszyklus kennen!
Dezember 27, 2022
Vivi studiert Journalistik und Kommunikationswissenschaft im schönen Hamburg und ist seit Juli Teil des Vulvani-Teams im Bereich Social Media und Content. Ihre Lieblingsaktivitäten sind: mit Freund:innen durch die Stadt spazieren, Serien bingen und leckeres veganes Essen kochen/schmausen (nicht unbedingt in dieser Reihenfolge). Sie interessiert sich sehr für Menstrual Health und findet, dass es noch soooo viel über den menschlichen Körper zu lernen gibt. Instagram | LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unsere Lesetipps für dich: